JOHN COLTRANE - BOTH DIRECTIONS AT ONCE (THE LOST ALBUM)


VÖ 29.06.2018

1963, im Jahr seines Albumklassikers „Impressions“, nahm Coltrane ein weiteres Album auf, das 55

Jahre als verschollen galt. Coltrane hat es wie gewohnt im legendären Van-Gelder-Studio mit seinem berühmten Quartett aus McCoy Tyner, Jimmy Garrison und Elvin Jones aufgeommen.

Erstmalig erscheint 'Both Directions at once' am 29.06.2018 und enthält neben zwei bisher unbekannten Coltrane-Originalen enthält auch Versionen von "Impressions", One Up, One Down", "Nature Boy" u.a.

Auf Vinyl gibt es die 'normale' 180-gramm LP mit sieben Tracks und als Deluxe Version die 2-LP im Fold-out Cover mit Ausstanzung, 180-gramm und 14 Tracks (davon 7 Alternate Takes).

Beide Vinylversionen gibt es mit ausführlichem Beileger und Poster.

Vorbestellungen gerne über die üblichen Kommunikationswege und natürlich direkt in unserem kleinen, feinen Schallplattenladen in Wuppertal.