SUBJECTIVE - ACT ONE: MUSIC FOR INANIMATE OBJECTS


Neu im Laden

Unter dem Pseudonym  Subjective und zusammen mit dem Produzenten James Davidson verbindet Goldie atmosphärische Ambient-Klänge mit Weltmusikeinflüssen, Drum and Bass Beats und Soul-Melodien.

Seit seinem Debüt Timeless (1995) hat Goldie Drum and Bass - ein Genre, das bereits für Experimente bekannt war - weiterentwickelt, herausgefordert und revolutioniert. In den 80ern war er zunächst als Graffiti-Künstler weltweit bekannt geworden, bevor er sich Anfang der 90er Jahre zunehmend der Musik widmete.
Auf Act One - Music For Inanimate Objects verbindet er seine musikalischen Einflüsse zu einem einmalig aufregenden Soundgebilde.

Hier gehts zu decks.de, da könnt ihr in die einzelnen Tracks reinhören: t1p.de/tsvh

...und die Vinylversion des Albums gibt es natürlich im kleinen, feinen Schalplattenladen in Wuppertal.