VA - CHICAGO SOUL (SOUL JAZZ RECORDS)


Neu im Laden:
Sampler aus dem Haus Soul Jazz mit Tracks des Chess Labels aus der Ära der 60er Jahre.

Experimentelle, psychedelische und funkige Stücke von Blues-Legenden wie Muddy Waters und Howlin’ Wolf oder die progressive Rotary Connection, mit der jungen Sängerin Minnie Riperton.

Die Kompilation wird, wie eigentlich immer bei Veröffentlichungen aus dem Haus Soul Jazz, von einem 40-seitigen Booklet flankiert, das den sozialen und historischen Kontext liefert.

Das extraschwere Vinyl erscheint als Doppel-LP…und wie es sich gehört, haben wir natürlich ein paar von den Samplern am Freitag im kleinen, feinen Schallplattenladen in Wuppertal.

Hier die Tracklist:

LP 1

  1 HOWLIN' WOLF - Evil

  2 DIDDLEY, BO - Another Sugar Daddy 

  3 JAMES, ETTA - Tell Mama 

  4 STEREOS, THE - Stereo Freeze 

  5 SOULFUL STRINGS, THE - Burning Spear 

  6 LEWIS, RAMSEY - Party Time 

  7 BARNUM, EVE - Please Newsboy 

  8 ASHBY, DOROTHY - Soul Vibrations 

  9 LITTLE MILTON - More And More 

  10 ALEXANDRIA, LOREZ - Baltimore Oriole 

               

2 LP 2

     1 SOUL STIRRERS, THE - Why Am I Treated So Bad 

  2 UPCHUTCH, PHIL - The Way I Feel 

  3 GUY, BUDDY - She Suits Me To A Tee 

  4 ROTARY CONNECTION - Memory Band 

  5 JAMES, ETTA - You Got It 

  6 WATERS, MUDDY - I Just Want To Make Love To You 

  7 LEE, LAURA - Mama's Got A Good Thing 

  8 COX, SONNY - The Wailer 

  9 CHANDLER, GENE - In My Body's House 

     10 BASS, FONTELLA  - Leave It In The Hands Of Love